Sie planen, ein Kucki-Mobil Wohnmobil zu mieten?

Dann beachten Sie bitte folgenden Hinweis:

Im Rahmen unseres jährlichen Herbstfestes veröffentlichen wir unser Vermietprogramm für die kommende Saison.
Buchungen für das jeweils nächste Reisejahr können somit immer erst ab November getätigt werden.

Natürlich laden wir Sie herzlich zu unserem Herbstfest ein!
An beiden Tagen ist unser Gelände jeweils von 10:00 – 17:00 Uhr für Sie geöffnet!

<< Step 1 >>

Welches Kucki-Mobil Wohnmobil passt zu uns?

Um sich ein umfassendes Bild unseres Angebotes zu machen, kommen Sie bei uns vorbei, gucken Sie sich in unserem Vermietbereich um. Zu allen Fahrzeugen finden Sie neben Preisen, Fahrzeugdetails auch Videos und zudem 360° Panorama-Ansichten der Innenräume.

Ein Fahrzeug jeder Kategorie befindet sich in jedem Frühjahr bis zur Messe „Reise + Camping“ in Essen (Januar/Februar) in unserem Indoor-Showroom in Nörvenich. Während unserer Öffnungszeiten können Sie jedes Fahrzeug – auch ohne Voranmeldung – bei uns besichtigen.

Da die Vermietsaison bereits im Anschluss an die Messe beginnt, können wir ab März leider nicht garantieren, dass weiterhin ein Fahrzeug jeder Kategorie in unserem Indoor-Showroom oder auf unserem Gelände zur Besichtigung bereit steht. Daher nutzen Sie am besten die Zeit zwischen November und Februar zur Kategorienfindung Ihres Kucki-Mobil-Wohnmobils oder nutzen unser Onlineangebot für Ihre Auswahl!

Grundsätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich ganz alleine bei uns vor Ort umzuschauen und vorab zu überlegen, welche Fahrzeuge für Ihre Reise überhaupt in Frage kommen. Natürlich stehen wir Ihnen bei allen Fragen und Überprüfung von Verfügbarkeiten zur Verfügung – oder Sie nehmen die Impressionen nach der Besichtigung unserer Kategorien und Fahrzeuge erst einmal mit nach Hause! Details zu allen Fahrzeugen, Bilder, 360° Bilder und Videos finden Sie in den jeweiligen Fahrzeugkategorien hier auf unserer Webseite in den Detailansichten. Klicken Sie dafür einfach auf die gewünschte Kategorie im Bereich Vermietung.

<< Step 2 >>

Welche Ausstattung können wir erwarten?

An allen teilintegrierten Wohnmobilen sowie unseren Wohnmobilen mit Alkoven befindet sich mindestens ein auf dem Heck montierter 2er Fahrradträger. Unsere Kastenwagen verfügen über eine Anhängerkupplung, für die wir einen Fahrradgepäckträger (gegen Gebühr) anbieten. Sie denken über einen Anhänger nach? Kein Problem! Sprechen Sie uns gerne an!

(Nur Kastenwagen!)
Sofern Sie einen eigenen Fahrradträger für eine Anhängerkupplung besitzen, dürfen Sie diese natürlich kostenfrei nutzen. Auch extern geliehene Anhänger sind ebenfalls kein Problem. Bitte fragen Sie Ihren Vermietberater nach der maximalen Anhängelast des jeweiligen Fahrzeuges.

Unsere Fahrzeuge werden immer mit leerem Tank übergeben, dass bedeutet, es befindet sich immer nur so viel Diesel im Tank, dass Sie bis zur nächsten Tankstelle fahren können. Dieses Prozedere schont Ihren Geldbeutel vor der Rückgabe des Fahrzeuges und hat sich über die letzten Jahre bei uns bewährt.

Wir haben uns entschieden!

Wenn Sie Ihre Wahl getroffen haben, vereinbaren Sie gerne einen Termin oder schauen Sie einfach vorbei. Unsere Vermietberater prüfen die Verfügbarkeit, klären mit Ihnen die Fahrzeugdetails und besprechen mit Ihnen die Vertragsmodalitäten – ohne versteckte Kosten!

Wir erheben keine Übergabepauschale, alle Kilometer sind in den ausgewiesenen Preisen bereits enthalten. Unser Preis der jeweiligen Kategorie zu Ihrer gewünschten Reisezeit ist Ihr Preis. Die Reisezeit unterscheiden wir in drei Saisonzeiten (Hauptsaison, Vor- und Nachsaison sowie Nebensaison), die Mindestmietzeit beträgt sieben Tage. Der erste und der letzte Tag des Mietzeitraumes werden nur als ein Tag gerechnet.

<< Step 3 >>

Gleich geht es los!

Am Abholtag, also vor Ihrem Reiseantritt – Während der Fahrzeugübergabe erklären wir Ihnen alle Details des von Ihnen gemieteten Fahrzeugs, die Handhabung und Besonderheiten. Dieses Gespräch endet erst, wenn Sie keine Fragen mehr haben!

Sollte das Gespräch von Ihrer Seite beendet sein gehen wir davon aus, dass Sie sich auskennen und alles verstanden haben. Grundlegende Dinge werden bei jeder Übergabe automatisch erläutert.

Um sich vorzubereiten, empfehlen wir die Ansicht der Fahrzeugvideos in der jeweiligen Fahrzeugkategorie. Oft ergeben sich durch diese bereits erste Fragen für Ihre Übergabe!

<< Step 4 >>

Endlich auf vier Rädern unterwegs!

Sollte es während Ihrer Reise zu Problemen mit dem Fahrzeug kommen, stehen Ihnen unsere Vermietberater und das Serviceteam gerne innerhalb unserer Öffnungszeiten mit Rat und Tat zur Seite. Aufgrund des großen Händlernetzes von Fiat, Ford und Renault kann Ihnen grundsätzlich jede Herstellerwerkstatt vor Ort weiterhelfen, sofern es sich um ein Problem mit dem Basisfahrzeug an sich handelt.

Auch aus Gründen der Kostenübernahme bitten wir Sie vor dem Aufsuchen einer Werkstatt um einen kurzen Anruf. (Einen Werkstattbesuch ohne Rücksprache mit uns können wir Ihnen ggfs. nicht erstatten!)

Sofern Sie Probleme mit dem Aufbau haben, also Teilen, die nichts mit dem Fahrzeug an sich zu tun haben, nennen wir Ihnen gerne Partnerunternehmen bzw. einen Händlerkollegen in Ihrer Nähe. Selbstverständlich werden wir immer erst versuchen, gemeinsam mit Ihnen telefonisch das Problem zu lösen.

<< Step 5 >>

Nach Ihrer Reise oder: Zurück nach Nörvenich!

Am Ende Ihrer Reise entscheiden Sie selbst, ob Sie das gemietete Wohnmobil gereinigt oder ungereinigt zurückgeben möchten. Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen der Innen- und Außenreinigung.

Die Preise für diese Endreinigung durch unsere Servicemitarbeiter finden Sie auf unserer Vermietseite in den Vermietbedingungen. Vor der Rückgabe des Fahrzeugs an uns müssen Sie das Fahrzeug nicht auftanken! Dieses System hat sich in den letzten Jahren bewährt und schont Ihre Reisekasse am Ende!

Wir hoffen Sie hatten eine gute und unvergessliche Reise auf 4 Rädern!